Menü

Donnerstag, 11. Juli

Nasty Neighbours [ARG] / The Extras [D]

Punk-Rock

Nasty Neighbours, die nervigen Nachbarn aus Argentinien, kommen nach Köln. Excelente, sagen die Leute in ihrer Strasse in Buenos Aires: Endlich weg im fernen Alemania, diese Krachmacher! „Los Nasty“, so wird die Band im Probenraum genannt: Indiepunk auf Englisch, Spanisch und Deutsch - partytauglich, punky, teils humorvoll, teils bitterernst. Denn, die Tracks bringen es auf den Punkt: Warum noch leugnen? Vampire regieren die Welt. Möchte-Gerne VIPs sind eine Pest. Sängerin Karina Kaos ist verhext. Monitore machen uns zu Zombies. Aber, all das muss gefeiert werden – zum Track „Caipirinha, Caipiroshka“. Gegründet wurden die Nasty Neighbours von Karina Kaos (Vocals/Keyboard) und eMon (Gitarre). Als Live-Band unterwegs sind sie als Viererpack mit Lea Almendro (Bass) und Hernán ZombieX (Drums). Das Album „Nastysimo“ umfasst die ersten beiden EPs (V.I.P. und Caipirinha). Die Singles „Embrujada“ und „Zombiealarm“ kommen raus, während die Nastys in Deutschland auf Tour sind. Stay tuned!

 

Transatlantisches Punk-Powerhouse. Heftiger Mix aus Punk, Alternative und Rock‘ n Roll. 
Based in Cologne. THE EXTRAS: One half Kraut – way too loud!
THE EXTRAS sind eine internationale Band, vereint durch ihre Begeisterung für den Punkrock und bereit, die Welt mit ihrem unbändigen Breitwandsound zu beglücken. Die deutsch-USamerikanisch-brasilianischen Musiker verschmelzen die Härte des Punk mit den Hymnen des Alternative Rock. In Köln beheimatet, haben THE EXTRAS seit Gründung 2023 in den städtischen Clubs abgeräumt und waren u.a. schon Support der All Star Punks „Ultrabomb“ um Hüsker Dü Ikone Greg Norton.
Frontmann und Songschreiber ElmoreEx hat die Punk’n Roller „Dumbell“ mitbegründet und ist mit ihnen durch Europa, den Balkan und die USA getourt, inkl. Auftritt im CBGBs.
Drummer WendelEx war Mitglied der unvergesslichen Cologne City Rockers, mit den „Yeti Girls“ im Musikfernsehen, auf unzähligen Festivals und dabei schon mal Vorband von Green Day. 
JonnyEx aus der Bronx/New York ist ein Gangster am Bass. In seiner alten Heimat USA tourte er ausgiebig mit Punk- und Country- Bands.
Gitarristin GigiEx aus Brasilien rockt mit furchterregender Präzision ihre Fender Mustang und entspannt sich als Drummerin in Salsa Bands.
Die weißen Rollkragenpullover sind Hommage an die Rolling Stones, die schwarzen Sonnenbrillen an Velvet Underground. Glitzy? Schwitzy…
Einflüsse: Hüsker Dü, Replacements, Hot Water Music, Leatherface, Idles, Breeders, Pixies, Dead Boys, Hives, Hole, Motörhead, Blink 182 (sorry Puristen), Stooges, Dead Kennedys, New Wave Hookers, Amyl and the Sniffers, Iggy Pop, PJ Harvey, Elvis. 
Im Mai 2024 haben sie in Spanien mit Produzentenlegende Paul Grau sechs Songs aufgenommen, die perfekt auf den Punkt bringen, worum es der Band geht: kraftvolle Gitarrenriffs, treibende Rhythmen, emotional aufgeladene Texte und mitreißender Sound. 
“You guys smash it!” Jamie Oliver, Drummer for UltraBomb, U.K. Subs, SNFU

 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 12€

Links:
Nasty Neighbours
The Extras




Nasty Neighbours

The Extras