Menü

Donnerstag, 16. Mai

Frenzy [UK] / Raucous Red Roosters [D]

Psychobilly

40 Jahre treiben die Mannen um Steve Whitehouse jetzt schon ihr Unwesen in der Psychobillyszene.
I SEE RED ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Songs dieser Subkultur, der schon lange ein baldiges Ableben prognostiziert wurde. Totgesagte leben länger. FRENZY ist der beste Beweis hierfür.
Ihre letzte beiden Alben „Dirty Little Devils“ und „In the Blood“ sind beides Hammeralben, die jeder Psychobilly sein eigen nennen sollte. Ihre Liveshows sind eine Augenweide und Steve Whitehouse ist einer der besten Kontrabassisten weltweit. Zusammen mit Steve Eaton an der Gitarre und Adam Seviour an den Drums bleibt kein Auge trocken und ein beinharter Wrecking Pit ist garantiert wenn die Band ihre Hits wie „Misdemeanor“, „Robot Riot“,  „Hero“ oder eben „I see red“ anstimmen.
Oldschool  Psychobilly vom Feinsten!
Wenn die Jungs also auf ihrer kommenden  Deutschlandtour toben, sollte man sich das auf keinen Fall entgehen lassen.

 

Ein Schlagzeuger, der vorher in einer Punkband getrommelt hat, ein Bassist aus der Psychobillyszene und ein Gitarrist, der mit vierzehn sein Herz an den Blues verloren hat; das sind die Zutaten von Raucous Red Roosters. Gegründet im Sommer 2019 spielen die „Roosters“ Bluestrash, eine wilde und elektrisierende Mischung aus Blues, Garage, Trash und Rockabilly.
Seit dem Support für The Meteors, der Eröffnung des Festivals Psychobilly Kicks Back 2022 und der Einladung zum Bedlam Breakout 2023 sind die Roosters gern gesehene Gäste in der Psychobilly-Szene. Ihr bluesorientierterer Rock ´n Roll bringt eine neue Farbe in die Szene.
2020 veröffentlichte die Band ihr erstes Album, das sowohl Eigenkompositionen enthielt als auch Coverstücke, die jedoch ganz im eigenen Stil der Roosters interpretiert wurden.
Dieser Linie blieben die drei auch auf dem zweiten Album (Glossy Magic Pants, 2023), das nur auf Vinyl erschien, treu.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 13€

Links:

Raucous Red Roosters




Frenzy

Raucous Red Roosters