Freitag , 22. Dezember

Radioactive Toys ( D) / The Schöne Hubätz (D) / Witness (D)


Weihnachtsrandale 2017

Seit Jahren, um nicht zu sagen seit Jahrzehnten, legen die kölschen Hardcore-Punker kurz vor Weihnachten den Ballroom in Schutt und Asche und kommen aber immer Alle am nächsten Tag wieder aufräumen, das loben wir uns!


Einlass: 20h, Beginn: 21.00h, Eintritt: 8€



Links:




Dienstag , 26. Dezember

Keine Ahnung (D) / Tip Top (D) / Rick Dangerous (D)


Punkrock

Das Traditionskonzert für alle, die genug von Besinnlichkeit, vollen Bäuchen und der buckligen Verwandtschaft haben. Dreimal schnörkelloser Punkrock!
1. Die Ehrenfelder Keine Ahnung spielen seit 17 Jahren Punkrock mit linken Inhalten und da der (politische) Zeitgeist zum Himmel stinkt,
gibt's den natürlich auch beim Sonic-Heimspiel vor den Latz geknallt - erstes und einziges Konzert 2017!
2. Tip Top, auch gerne Sonic Ballroom-Thekengäste! Impro-Punk? "Fun-Punk"? Einfach Punk? Egal, "wir wissen nicht, was wir spielen", das zelebrieren die nunmehr vier Musiker brilliant - jetzt auch mit Backgroundchören!
3. Rick Dangerous sind vor kurzem in Köln als melodische Skatepunkband aus dem Ei geschlüpft und machen erneut im Ballroom Station.

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 7€



Links:
Tip Top
Keine Ahnung
Rick Dangerous


Tip Top

Keine Ahnung

Rick Dangerous
Mittwoch , 27. Dezember

Bonsai Kitten (D) / The Dirty Lovemachines (D)


Punkrock / Alternative

Die Berliner Band BONSAI KITTEN hat einen langen Atem. Und den bläst uns Sängerin Tiger Lilly Marleen in der gerade neu erschienenen Single „Mindcraft“ laut und energisch mitten ins Gesicht. Die Single ist der Auftakt zum neuen Album, welches im Herbst erscheint. Der Sound ist drahtiger und kompakter und huldigt energischem Riot Rock. Die treibenden Drums und kühnen Gitarren-Riffs werden jetzt durch eine drängende dreisaitige Bass-Gitarre ergänzt, perfekt abgerundet durch Tiger Lilly Marleens schöne Stimme und scharfe Zunge. BONSAI KITTEN überschreiten erneut Genregrenzen. Das zeigen auch die schweisstreibenden Liveshows, welche die Band jedes Jahr quer durch Europa führen und ihnen den Ruf einer der aufregendsten Live-Bands Deutschlands einbrachten. Wer denkt, Gitarren-Musik sei tot, kann jetzt aufatmen, denn BONSAI KITTEN hauchen dem Genre neues, frisches Leben ein.


The Dirty Lovemachines spielen " snotty punkrock".


Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 10€



Links:
Bonsai Kitten
The Dirty Lovemachines



Bonsai Kitten

The Dirty Lovemachines
Donnerstag , 28. Dezember

Gerry Lee & The Wanted Men (D) / Smith & Williams (D)


Swing, Country, Rockabilly

Gerry Lee & The Wanted Men bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Swing, Country und Rockabilly und das ist hierzulande wirklich alles andere als alltäglich.

Das Beste also, was man zwischen den Jahren so machen kann: ab zu Gerry Lee & den Wanted Men. Im Vorprogramm wieder: Smith & Williams.

Hat sich bestens seit vielen Jahren bewährt, wird daher gerne wiederholt! Kommt alle!

 


Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 9€





Links:
Gerry Lee & The Wanted Men




Gerry Lee & The Wanted Men

Samstag , 30. Dezember

Grits´n´Gravy (D)


Rhythm ’n‘ Blues

Grits´n Gravy ist eine düstere Harp, stoisch- brutales Schlagzeug und nicht endende Energie. Aus klassichem R&B der 50er Jahre wird düsterer Voodoo- Boogie, bei dem Mighty Mike und Cat Lee King keine Gefangenen machen!

 

Einlass: 20h; Beginn: 22h, Eintritt: 8€



Links:
Grits´n´Gravy




Grits´n´Gravy