Freitag , 3. November

Toxoplasma (D) / Fuck It Head (D)


Punk

Mit ihrem letzten Release „Köter“ verblüfften TOXOPLASMA nicht nur die Kritiker, sondern zeigen auch zurzeit live - im 37. Jahr ihres Bestehens - in keinster Weise Ermüdungserscheinungen. Damit steht wohl eindeutig fest: Punk hält jung!

 

Fuck‘ It‘Head ist eine junge Punkband aus Bochum, die 2014 erstmals mit ihrem schwarzbunten Repertoire live vor Publikum aufgetreten ist. Die Band zeichnet sich dadurch aus, dass sie Einflüsse verschiedener Genres zulassen und so den einen oder anderen Ohrwurm erzeugen. Ein voller Moshpit ist nicht unwahrscheinlich.


Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 10€



Links:
Toxoplasma
Fuck It Head



Toxoplasma

Fuck It Head
Samstag , 4. November

Josy & The Pony vs The Ponymen (BEL) / Pie-o-my (D)


Garage / Garage Blues

JOSY & THE PONY releases its first album "Hippodrone Club" just one year after being awarded by the competition "Du F. Dans le
Texte". The combo, yet under the spotlight at the Humo Rock Rally and Franc’off events, moves forward by breaking the codes where
you expect them least.
JOSY & THE PONY, this is just as if Messer Chups or Man-Or-Astro- Man? discover the young Brigitte Bardot and Jacqueline Taïeb plastered in a garbage can, or as if the B-52's decide to do an internship in exhaust pipe audio recording in the Smurfs’ country, accompanied by the ghosts of Serge Gainsbourg, the Shadows and La Femme (What? Is La Femme dead now? )

Since 2013, THE PONEYMEN enlarged the musical collaborations: after a first 7" single featuring Juliette W (famous pop singer, known
under a different name), an EP with the anarcho-daft-noise-andalucian troublemakers of MOKRONOG/CONSTITUTION ANALE and
the shoegazers Parallel Odyssey/Next Exit To Nowhere, their latest opus was a cover version of Eddy Tornado (et les Scandaleux)’s
famous hit, featuring himself. For this first album, THE PONEYMEN hooks up once again with Josette Ponette, to become JOSY & THE PONY. Included is a duet with the hotheaded Barako Bahamas (Spaguetta Orghasmmond).
Maxime Wathieu and Jacopo Andreani (L’enfance Rouge, OvO, Le Singe Blanc…) recorded and mixed the album between Liège
and Florence. Separetely or together, JOSY & THE PONY vs THE PONEYMEN performed around a hundred concerts in Belgium, France, Italy, The Netherlands, Switzerland…


"Pie-O-My"  Frischer Roher Garage Blues gemixt mit´m bisschen Swamp und Rock´n´Roll aus Köln seit 2016!

Zunächst als Duo (Bora: Gitarre/Vocals, Tom: Drums/Backings) in ihrer Heimatstadt unterwegs, wurde die Band im August desselben Jahres durch Spanne (Harmonika/Orgel) zum Trio aufgestockt und so auch die Straßen und Clubs weiterer Städte erkundet.

Stilistisch wird sich in erster Linie dem rauhen North Mississippi Hill Country Blues á la Burnside und Kimbrough verschrieben, der allerdings durch allerlei Leidenschaften der Jungs versaufeinert wird.


Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 8€



Links:
Josy & The Pony vs The Ponymen
Pie-o-my



Josy & The Pony vs The Ponymen

Pie-o-my
Sonntag , 5. November

Dayglo Abortions (CAN) / F*cking Angry (D)


FÄLLT AUS!!

DIE BAND HAT DIE TOUR ERNEUT ABGESAGT!!



Links:
Dayglo Abortions
F*cking Angry




Dienstag , 7. November

The Gentlemens (ITA)


Garage

the Gentlemens meets in the beginning of the current millennium , as differnt sons of the same father: the R’n’R. They grown with the garage vibes , hearths full of punk attitude and embraced the blues roots.
Don’t label their music as they play to have fun.. and entertain with a bit of panic.

“THE GENTLEMENS are a swarming, mighty, rock sound/band that reside out of Ancona, Italy.This fantastically impressive Italian rocker trio oozes nasty ‘movin & groovin’ bluesy rock n’ roll music zaps with huge gulps of punk/garage rock charms as well as surf and British 60’s rock root splendours.They bring edgy, incredibly tight sounding ‘shake, rattle & roll’ vibes. I truly couldn’t get enough of their rock statements and on that note, I ‘unquestionably’ could see true rock n’ roll appreciator contingencies all over the planet hooking their amplified ear rockets to these cats. ‘class’ rock n’ roll band all the way! ” …by Timothy John Forker from FORKSTER magazine


Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 8€



Links:
The Gentlemens




The Gentlemens

Mittwoch , 8. November

White Cowbell Oklahoma (CAN) / Ape Shifter (D)


Trans-Atlantic Rock n Roll Medicine Show

Die Band besteht aus 6 Musikern (3 davon sind auf Lead Guitar!).  Rock Fans erwarten Gitarren Harmonien ala Allman Brothers, Gitarren Riffs wie Lynyrd Skynyrd, Boogie wie ZZ Top und Lieder mit Refrains dir im Ohr bleiben bis zum nächsten Millenium.  WHITE COWBELL OKLAHOMA spucken ihren Tabak in das dreckige Gesicht des Todes.
 
Die Band spielt straight Southern Boogie Rock und vergreift sich auch an Gospel und Country.  Auch viele Gitarren Soli sind dabei.  Was für die meisten Bands übertrieben ist, ist einfach die Basis für WHITE COWBELL OKLAHOMA...ein Enzyklopädisches Tribut zum 70er Jahre Stadion Rock.
 

Progressiver, lauter Instrumental-Rock, so kurz und bündig beschreiben Ape Shifter ihren Stil. Die Wahlallgäuer spielen eine Extraportion energetischen Rock. Nach vielseitigen Aktivitäten hinter verschlossenen Türen und dem Strippenziehen im Rockzirkus hinter den Kulissen bedröhnen Ape Shifter nun endlich wieder die Bühnen dieser Welt: Im Frühjahr erscheint endlich das erste Studioalbum von Ape Shifter. Hier präsentieren die „Best Ager“ exklusiv ihren Instrumental-Rock, der fette 70s Riffs, Punkrock-Geschwindigkeit und Melodie in Perfektion kombiniert.

 

Bandleader Jeff Aug wurde an einem Freitag, den 13., in Washington D.C. geboren und wuchs in Laurel/Maryland auf. Er ist ein cooler Underground Gitarrist, der seit über 18 Jahren im Voralpenland in Bayern lebt. Seit 2002 ist er der Gitarrist von Anne Clark und tourte bereits mit Allan Holdsworth, Soft Machine, Alex Skolnick, Carl Verheyen und vielen anderen. Jeff spielte mit seiner alten Band Shows mit Jawbox, Ice-T & Bodycount und Shudder To Think. Er arbeitete weiterhin mit John Stabb von Government Issue und ist außerdem seit über 20 Jahren auch solo unter­wegs. Jeff Aug ist auch auf dem Atari Teenage Riot Album „Is This Hyperreal?“ zu hören und ist außerdem zwei­facher Guinness™ Weltrekordhalter in der Kategorie „Most concerts performed in different countries in 24 hours“ (2009 und 2012)!

 

Nach drei Alben mit seiner Band Sorry About Your Daughter, einem Album mit seiner Punk Rock Band Banana Peel Buzz sowie weiteren acht akustischen Gitarrenalben präsentiert uns Jeff Aug nun seine neue instrumentale Rock Band: APE SHIFTER!

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 9€



Links:
White Cowbell Oklahoma
Ape Shifter



White Cowbell Oklahoma

Ape Shifter