Menü
MORGEN

Heckspoiler [ÖST] / The Dirty Lovemachines [D]

Prolo-Punk

Beschrieben als wilde Mischung aus Queens of the Stone Age und Bilderbuch, lässt bereits die Bandbreite der Band erkennen. 
Hier wird keineswegs kopiert, nein - hier werden Genregrenzen mühelos gesprengt. Durch die Limitierung auf lediglich zwei Instrumente (Bass und Schlagzeug) und zwei Sänger, wird hier mit scheinbar einfachsten Mitteln, das Maximum an Power generiert. 
Ausgeklügelte Riffs und Arrangements verleihen dieser Produktion den einzigarten Heckspoiler-Sound. Straight from the heart - Refrains verschmelzen mit kompromissloser Härte und Dramatik. Die unbändige Präsenz der beiden Musiker wird bestmöglich eingefangen. 

So entstehen elf charakteristische Rock/Punk-Songs, immer auf den Punkt gebracht. Herzblut und Bodenständigkeit, Selbstironie und Schmäh, gepaart mit extravaganter Ehrlichkeit sind die Grundzutaten der meist in Mundart vorgetragenen Texte. Kritisch thematisiert werden u.a. das unabkömmliche Auto am Land und deren Verbauung, die Unfähigkeit sich (für andere) zu freuen, engstirniges Denken, Empathielosigkeit und Selbstgeilheit der Gesellschaft. Sehnsucht, Liebe, Schmerz und Sucht wird anhand realitätsnaher Erfahrungen verarbeitet. 
Vieles mit einem gewissen Augenzwinkern versehen, mutiert dies dennoch nicht zur reinen Spaßangelegenheit. Auf platte Beschimpfungen und Machogehabe wird freilich verzichtet. Das schon etablierte Konzept von Heckspoiler, Musik für die Straße in Ton und Bild zu schaffen, wird auf „Tokyo Drift“ konsequent weitergeführt.

 

Dirty Punkrock!!! 
Was braucht man mehr?
Eine einfache dreier Besetzung, aus MG Dirty (Bass / Backvocals), Marc'O Machine (Drums) und Lars Love (Guitar / Vocals), bilden den Sound der Band, der vom amerikanischen und britischen Punk beeinflusst ist. Gegründet haben sich die Lovemachines 2009. Punk ist DIY, also wurden auch alle bisherigen Aufnahmen selbst aufgenommen und prodiuziert. 
Nicht lange überlegen, denn die Lovemachines sind heiß darauf euch ihre schmutzigen Songs um die Ohren zu hauen.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 10€



Links:
Heckspoiler
The Dirty Lovemachines



#

Heckspoiler

#

The Dirty Lovemachines

Donnerstag, 06. Oktober

Karaoke Till Death - Donnerstag

Live-Karaoke

Sing Punk, Rock, Metal Classics...Live on Stage! mit Bandmembers of blackmail & (ex) Toxoplasma.

Karaoke Till Death ist der ultimative Wahnsinn, das grösste, was es an Spassfaktor im Bereich der härteren Musik seid langer Zeit gegeben hat!!
Bei den stets gut besuchten Partys können die Zuschauer unter mehr als 100x Titeln bekannter Bands auswählen und ihre Lieblingstitel dann live zum Besten geben...

 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 12€



Links:





#

Karaoke till death

Freitag, 07. Oktober

Karaoke till Death - Freitag

Ausverkauft!

Sing Punk, Rock, Metal Classics...Live on Stage! mit
Bandmembers of blackmail & (ex) Toxoplasma.

Karaoke Till Death ist der ultimative Wahnsinn, das grösste, was
es an Spassfaktor im Bereich der härteren Musik seid langer Zeit gegeben hat!!
Bei den stets gut besuchten Partys können die Zuschauer
unter mehr als 100x Titeln bekannter Bands
auswählen und ihre Lieblingstitel dann live zum Besten geben...

 

Einlass: 20h, Beginn: 21:30h, Ausverkauft!



Links:
Karaoke till Death


#

Samstag, 08. Oktober

The Mocks [NL] / The Recalls [D]

Beat / Psychedelic Rock

Frisch zurück von ihrer Spanien-Tournee und zum zweiten Mal in Sonic Ballroom: The Mocks!

Mit energiegeladenen, elektrisierenden Shows bringt diese dreiköpfige Gruppe den Sound (und den Stil) der Sechziger Jahre zurück. Inspiration findet die Band in (niederländischer) Beatmusik, beispielsweise von The Who, The Kinks, The Motions, The Searchers und Gerry & the Pacemakers. 

Seit ihrem Debut im Juni 2021 veröffentlichten sie bereits 3 singles, die aktuellste „Out of Sight/Some Old Day“ kam im Juli diesen Jahres in Umlauf. Eine erste LP ist derzeit in der Mache. 

 

The Recalls sind eine in Deutschland ansässige chilenische Psychedelic Rock Band, gegründet von den Brüdern Jonathan und Javier. Ihr Sound ist stark den Klängen der Mitte bis späten 60er Jahre verbunden. So finden sich in ihrem Sound Referenzen zu den Beatles (Revolver), Velvet Underground aber durchaus auch Post-Punk-Einflüsse a la Joy Division! 

The Recalls sind eine unglaubliche aktive Band. Beleg dafür sind neben der Vielzahl an Auftritten und Tourneen der letzten Jahre mittlerweile auch 3 Alben als Zeugnis ihrer musikalischen Entwicklung!

 

Einlass: 20h, Beginn: 21.30h, Eintritt: 12€



Links:
The Mocks
The Recalls



#

#

The Recalls

Mittwoch, 12. Oktober

Love´n´Joy [UKR] / Smokemaster [D]

60S, 70S BRITISH POP, TRIPPY PSYCHEDELIA

TAKING INFLUENCE FROM THE GOLDEN AGE OF 60S AND 70S, BRITISH POP AND TRIPPY PSYCHEDELIA, LOVE’N’JOY’S MUSIC PERCEIVE TO BE THE JOURNEY OF "TRIBAL COLLECTIVE UNCONSCIOUSNESS". BUT THEY ALSO PUT AN ELEMENT OF HARD ROCK – WITH JIMI HENDRIX AND LED ZEPPELIN AMONG THEIR INFLUENCES – AND PLENTY OF GUITARS, WHICH LEND A ROUGHER EDGE. THEIR WORK REFLECTS THE SPIRIT OF A NEW, RESURGENT UKRAINIAN ROCK MUSIC.
PLAYING TOGETHER SINCE 2016, THE GUYS RELEASED THEIR NEW ALBUM “BENDER ON THE SILK ROAD” IN 2019 AND MADE A LIMITED EDITION OF THEIR FIRST VINYLS AND TAPES. THE NEW RELEASE WAS SUPPORTED BY EUROPAVOX, PSYCHEDELIC BABY MAGAZINE, 2XS ROCKS, FOR THE LOVE OF BANDS, BEAT TO BE AND MANY MORE.
CONSTANTLY TOURING ALL OVER EUROPE, INCLUDING FESTIVALS AND SUPPORT ACTS OF KIKAGAKU MOYO, BOOGARINS AND SWEDISH DEATH CANDY, THE SHIVAS, SUGAR CANDY MOUNTAIN AND THE SHIVAS, THE BAND IS RIGHT NOW TRAVELLING ACROSS EUROPE AND THE UK TO COLLECT DONATIONS FOR THEIR DONATION CAMPAIGN „MUSICIANS DEFEND UKRAINE.

 

 

Smokemaster ist eine Psychedelic Rockband aus Köln. Ihre Musik ist tanzbar, intuitiv und voll mit intensiven Momenten. Der Sound vereint dabei verschiedene Stile aus dem Spektrum des Psychdelic Rock.
Ihre Bandbreite reicht von sphärischen, getragenen Parts à la Pink Floydbis hin zu ausartenden Jams wie man sie von Liveauftritten von The Doors, oder heutzutage Colour Haze kennt.

 

Einlass 20h, Beginn 21h, Eintritt: 10€



Links:
Love´n´Joy
Smokemaster



#

Love´n´Joy

#

Donnerstag, 13. Oktober

White Hills [USA]

Avant-Psych-Rock

Hailed by Pitchfork for their “loud, exhilarating and unhinged” live performances, New York City’s White Hills return to European and UK stages this Fall. The fierce, genre-bending music made by core members Dave W. and Ego Sensation is risky and cutting edge, rooted in punk ethos and no-wave aesthetics. 

It’s transcendent music, it’s ritual music, it’s about space and if you allow yourself to go on their journey, you’re gonna have some of the benefits that go along with breaking through to the other side.
Dave W. and Ego Sensation have led the band to become simultaneously one of the best known and best kept secrets in live rock, a group that opens a vortex every time they hit the stage.

 

 

 

Einlass 20h, Beginn 21h, Eintritt: 15€



Links:
White Hills




#

White Hills