Menü
Freitag, 06. März

NH3 [ITA] / Mosh Slam [D]

Ska Core / Crossover Punkrock

The story of NH3 starts in August 2002 in Villa San Martino district in Pesaro. The friendship that bonds the historic core of the band dates back to many years before, and the passion for the music has helped these guys to harmonize what has become the current line-up.

Bleachers and sports arenas, the love for the roots of their working class district, the “united we stand” attitude and anti-racism/anti-fascism ideals, shape the nature of the band from the beginning. The Band takes its first steps and, with the adding of the winds section, they strongly move towards aggressive rhythms and active lyrics.

A continuous evolution and growth on the stage and on the road playing through Italy, ensures that in 2009 the first album of the band, called “30 Agosto 2002”, comes out. The year 2011 marks a change in the story of the band from Pesaro: after spending the whole spring in the recording studios, they come up in a totally renewed version. With “EROI SENZA VOLTO” (which means “Faceless Heroes” One Step Records) the band reaches important stages and they start to get close to the italian ad foreign anti-fascist scene.

The tour goes on with very good feedback, and for the first time NH3 can overstep the italian frontiers with their first European tour (Austria, Croatia, Germany Czech Republic). With experience, umilty and with the influence of the different places where NH3 have been playing in those 2 years, they finally come to the right mix that allows the band to write the third album.

So in July 2013 a strong album was born: “RISE UP” (One Step Record), with a combat and militant sonority, an aggressive and strong sound, is also influenced by upbeat rhythms and punk hardcore. The new album brings the band to his second European tour, by joining the rooster of Muttis booking. From 2013 and 2015 the boys have been taking their music all around clubs and festivals, from Berlin to Paris, to the Mighty Sound in Czech Republic.

In 2016 they release “HATE AND HOPE” (Long Beach Records/Indie Box) with another European tour: Punk Rock Holiday in Slovenia, and Revenidas in Spain are just 2 of the most important festivals which give “Hate and Hope” its great success.

NH3 become one of the most powerful bands in the European ska-core scene, with overwhelming and engaging live shows.

 


Fünf ältere Herren schwelgen in ihren Erinnerungen an die Neunziger und basteln sie neu zusammen. Die Resultate torkeln unberechenbar durch Metal, Punk, Ska, Dub, Crossover und Stadionrock. Mit an Bord sind ehemalige Mitglieder von 1. Mai 87, 2LHUD, Los Nuevos Mutantes und Spongyform.
Den Blick nach vorne, die Chucks genauso ausgelatscht wie eh und je und die Verstärker soweit aufgedreht, dass die Klatsche da ankommt wo sie hingehört!
Eben MOSH SLAM.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21.30h, Eintritt: 10€



Links:
NH3
Mosh Slam



#

NH3

Samstag, 07. März

Whiskydenker [D]

Rauchige Chansons, Hedonismus, Balkanjazz, Swing

..rotzig und musikalisch 1a kunstvoll geschrammelt, geknarzt, getrötet und gegrowlt. Und zwar auf deutsch. Das ist wieder Jazzmusik, zu der die Arbeiterklasse mit der Kulturelite eine flotte Sohle auf's Parkett legen kann. Hier besinnt man sich darauf zurück, was Swing eigentlich sein sollte: tanzbar, geradeheraus und unterhaltsam. Mischt man nun noch eine gehörige Portion Straßenköter-charme, Ballhausatmosphäre, Garagenbandattitüde und musikalische Unverfrorenheit bei, kann man sich ganz gut vorstellen wie Whiskydenker klingen. «Die ham dit jewisse avec» könnte der Berliner sagen. Und das kommt nicht von ungefähr, sondern von 4 Musikern, die sehr häufig wissen was sie tun und dies dazu ausgefallen instrumentieren: Gesang und Trompete, Banjo, Schlagwerk – und der Bass bläst aus dem Tubax, einem monströsen Bastard aus Saxophon und Tuba.

 

Einlass: 20h, Beginn: 22h, Eintritt: 9€



Links:
Whiskydenker




#

Whiskydenker

Dienstag, 10. März

Richie Ramone [USA] / Chaos Commute [D]

Schlagzeuger Legende / Alternative Rock - Punk

Die Schlagzeugerlegende der Ramones kommt im Frühjahr 2019 auf Europatour. Im Jahr 1983 wurde Richie Ramone vom Underground-Drummer zum Mitglied der berühmtesten
Punk-Rock-Band aller Zeiten. Wie Joey sagte, rettete Richie Ramone in krisenhaften Zeiten den Zusammenhalt der Gruppe. Er spielte mit der Band über 500 Konzerte in Orten auf der ganzen
Welt, wirkte an drei Studioalben mit, komponierte Hymnen wie „Somebody Put Something In My Drink“ und sollte der einzige Ramones-Schlagzeuger werden, der auch die Lead-Vocals für die
Gruppe übernahm. Dann im Sommer 1987 der abrupte Ausstieg. Für viele Fans ist diese entscheidende Figur in der Geschichte der Band ein Rätsel geblieben.
Jetzt kommt er mit einer grandiosen Liveband zurück auf die Bühne und bringt neben all den Ramones-Hits auch einige neue Songs und sein kürzlich erschienenes Buch „I Know Better Now“ mit – die Geschichte über sein Leben vor, während und nach den Ramones.

 

Links Verstärkertürme, rechts ein Drummer wie Kinski an den Kesseln. Davor Wut, brettharte Gitarrenmusik und mindestens genauso viel Melodie. Kopfnicken, mitschreien, loslassen – auf Shows des Berliner Duos CHAOS COMMUTE sind alle vereint durch die Kraft der Songs und der positiven Energie der beiden. Was andere dazu sagen? „Zwei Berliner verpacken ihre Wut gegen rechts in fette Rocksongs: Chaos Commute“ (Star FM). “Wuchtig, garagenrockig und vehement. Nicht ganz ROYAL BLOOD, aber auf dem Weg dahin. Das funzt bestimmt auf der Tanzfläche in besetzen Häusern von Kreuzberg oder Friedrichshain. Falls es da noch besetzte Häuser gibt” (OX-Fanzine #141).
Seit 2017 deutschlandweit unterwegs, liefern Chaos Commute eine brachiale Show ab, voller riffiger Gitarren und Mitsingrefrains. Sie waren im Vorprogramm von CJ Ramone, Death By Stereo und CKY und haben über 50 Shows auf dem Buckel. Die Berliner positionieren sich klar für Menschlichkeit, gegen Rassismus und Diskriminierung und unterstützen die Initiative Flüchtlinge Willkommen sowie die Initiative Faust Hoch.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 15€



Links:
Richie Ramone
Chaos Commute



#

Richie Ramone

#

Chaos Commute

Mittwoch, 11. März

The Restarts [UK] / Alternative Fakten [D]

Punk Ska Thrash / Punk

The Restarts spielen einzigartigen Thrash- und Anarcho-Punk mit Ska-Breaks und Pogo-auslösenden Basslines, der Ihnen eine treue Fangemeinde von Punk-Liebhabern jeden Alters einbrachte.
Mit rücksichtsloser Hingabe spielen sich die Restarts seit 1995 durch Europa, Süd- und Nordamerika, Australien und Südostasien. Dabei halten sie stets den DIY-Geist des Punk-Rocks lebendig.
Sie teilten die Bühne mit Schwergewichten der Punkszene wie Steve Ignorant’s Crass, Jello Biafra & GSM, MDC, The Casualties, den Star Fucking Hipsters und den Subhumans.
2019 veröffentlichten The Restarts sowohl eine Split-Single mit den Subhumans als auch ihr neues Album „Uprising“.

 

"Wir alle sind in der Bucht von Köllefornia aufgewachsen und anderen Musikprojekten mit diversen Musikrichtungen entsprungen, aus denen wir nur das Beste mitgenommen haben, für die neue Band Alternative Fakten. Uns prägt die Spießigkeit des Metals und das spielerische Versagen des Punks. Eingerahmt wird das Ganze von der Liebe zum Bier."

 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 9€



Links:
The Restarts
Alternative Fakten



#

The Restarts

#

Alternative Fakten

Freitag, 13. März

Sick Boyz [D] / Mr Fartface [BEL] / Cat Fancy [D]

HC'n'Roll/ Punkrock / HC/Powerpop / Punkrock

Mario Cuccus Shouter- und Gitarrero-Qualitäten sind u.a. von Terrorfett  hinlänglich bekannt; das durch Alex Koska (Bass) und Tim Bruchmann (Drums) vervollständigte Trio punktet bei allem Krawall auch noch mit astreinem Songwriting und hat so in seinen ersten zwei Jahren schon manche Bühne außerhalb Karlsruhes plätten dürfen.

 

T-boy Legato and Max Drumont have been long time rock accomplices since 2011 when they first started a metal band together. It disbanded early on and T-boy and Joe then went on to carry out different musical projects. However, the idea of reforming a band together never really left them. And by the end of 2016, their minds were set and Mr. Fartface saw the light of day. It was going to be loud but this time, it was going to be punk !
A few months later, Dr Genicot was added to the lineup as bassist. The ‘Puke and Piss EP’ was recorded and released in April 2017.
Two years later and Mr.Fartface now has a few shows under its belt and a bunch of new songs. The last piece of the puzzle was then put in place with Marty Sims joining the band as second guitarist.

 

Sie sind der Dieter Bohlen des Punkrocks. Sportsfreunde des Schubladendenkens werden CatFancy! mühelos zu U.S. Pop-punk Bands wie Teenage Bottlerocket und Chixdiggit stecken und das ABSOLUT zurecht! Das 4er-Outfit spielt mit berauschender Energie und Leidenschaft und beweist dabei spielerisch, dass Punkcity Heinsberg eben doch direkt neben L.A. liegt.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 8€



Links:
Sick Boyz
Mr Fartface
Cat Fancy



#

Sick Boyz

#

Mr Fartface

Samstag, 14. März

Achtung Spitfire Schnell Schnell [D]

Garage Rock´n´Roll

Wilder Orgel-Beat am Anschlag, überdrehter Sixties-Soul , schnörkelloser Garage- Punk, ungehobelter Rock’n Roll mit Sprenklern von Indie.

Live voller Einsatz bis zur Atemnot und das alles so tanzbar, daß garantiert kein Bein still und kein Shirt trocken bleibt.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21:30h, Eintritt: 8€



Links:
Achtung Spitfire Schnell Schnell




#

Achtung Spitfire Schnell Schnell