Menü

Freitag, 31. Mšrz

The Offenders [D/ITA] / The Daisies [D]

Combat-Ska-Punk

THE OFFENDERS wurden 2005 in Cosenza (Italien) gegründet und zogen Ende 2008 nach Berlin. Angefangen als 2-ToneSka-Band, haben THE OFFENDERS ihren eigenen Sound entwickelt, der Punk-Rock, Off-Beat und einen Hauch von Irish Folk mit Elementen wie Mandoline oder Bouzouki verbindet. Die Band hat schon immer antifaschistische und antirassistische Gruppen in ganz Europa und anderweitigem Ausland .

Mit ORTHODOXY OF NEW RADICALISM machen THE OFFENDERS da weiter, wo sie mit dem Vorgängeralbum CLASS OF NATIONS aufgehört haben: Diesmal mischen sich Folk-Elemente mit Punk-Rock und Combat-Punk-Momente. Es ist vielleicht das "lauteste Album, das wir je aufgenommen haben", wie die Band selbst sagt. Mittlerweile sind es gleichermaßen Mandoline und Bouzouki, wie die bekannten Combat-Punk-Gitarrenriffs und Ska-Elemente, die den Sound von THE OFFENDERS prägen.

ORTHODOY OF NEW RADICALISM ist ein zeitgenössisches Porträt unserer Gesellschaft: fließend, mutig und furchtlos, aber auch grausam und hoffnungslos. Ein Blick zurück, um vorwärts zu gehen, Akkorde, Hammer Ons und Refrains, die in euren Ohren und Herzen bleiben!

 

THE DAISIES aus Wuppertal/Remscheid spielen die Art von Punkrock, den MTV in den 1990er Jahren nicht gezeigt hat. Boston meets Washington DC ist die Kurzformel dafür. Melodien, Geschwindigkeit und eine Schippe Dreck. 
Referenznamen wären DAG NASTY, SLAPSHOT und FACE TO FACE. Von Mitte der 1990er bis 2000 veröffentlichten THE DAISIES mehrere Alben auf Wolverine Records, spielten knapp 130 Konzerte und tourten mit den BURNING HEADS und MID YOUTH CRISIS durch Europa. Seit 2022 spielen THE DAISIES wieder Konzerte und arbeiten an neuen Songs. Ein Exklusivtrack ist auf dem neuen Wolverine Ukraine-Benefiz-Sampler zu hören. 

 

Einlass: 20h, Beginn: 21.30h, Eintritt: 13€

Links:
The Offenders
The Daisies




The Offenders

The Daisies