Sonic Ballroom
Veranstaltungen - Konzerte
Alle Konzerte beginnen um 21:30 Uhr (tatsächliche Anfangszeit), Einlass jeweils um 20:00 Uhr. Zutritt erst ab 18 Jahren. Die Eintrittspreise liegen zwischen 4 und 8 Euro. Vorverkaufskarten für alle Konzerte gibts hier links unter Tickets. Hört Euch Songs der Bands an, die hier spielen, alle Bands sind hier verlinkt.
King Automatic (FRA)
Samstag, 28 Februar 2015
One-Man-Band

Seine Inspirationsquellen liegen im Jamaikanischen Rocksteady, dem R&B, sowie dem BeBop und dem Polyrhythmus westafrikanischer Trommler, den Stranglers, Doors, Virgin Prunes, David Bowie, Tom Waits um nur einige Zutaten eines wahrhaftig exotischen Cocktails zu nennen. Er sampelt und loopt live Orgel, Gitarre, Harmonika und Percussion und kreiert so den Eindruck eines ganzen Orchesters.

Einlass: 20h; Beginn: 22h, Eintritt: 7€
kingautomatic1.shadowed.jpg
King Automatic
Berri Txarrak (ESP)
Sonntag, 1 März 2015
Punkrock

Solange die Welt sich dreht, ist Stillstand keine Option. Die baskischen Punkrocker haben nie den Weg mit dem meisten Rückenwind gewählt, sondern sich schon immer gegen den Strom und die harten Lebensbedingungen in ihrem Land gestellt. Schon die Tatsache, dass Berri Txarrak in ihrer
Muttersprache auf baskisch singen, ist ein klares Statement und zwar ein lautes. Der rebellische, eigene Sound mit einer klaren, harten Kante umhüllt die poetischen Songtexte, gefüllt mit Appellen für Freiheit und Gerechtigkeit.

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 8€
btx22014web.shadowed.jpg
Berri Txarrak
The Kilaueas (D) / Surfer Joe & Band (ITA) / Stronzo Gelantino & The Boo-Men (D)
Samstag, 7 März 2015
Surf

The Kilaueas, den seit Ende der 90er aktiven Exportschlager muss man wohl keinem Surfer vorstellen. Abwechslungsreiche, energievolle Musik zwischen klassischem Surf und Surfpunk.

Lorenzo Valdambrini a.k.a. Surfer Joe und seine Band spielen klassischen, authentischen Surf der 60er Jahre.

Und Stronzo Gelantino & The Boo-Men aus Köln eröffnen mit Surf, Polka, Eastern Tunes, Wüsten-Sounds und Masken.

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 7€
kilaueasweb.shadowed.jpg
The Kilaueas
surferjoeweb.shadowed.jpg
Surfer Joe
boo-menweb.shadowed.jpg
Stronzo Gelantino & The Boo-Men
Then Comes Silence (SWE)
Montag, 9 März 2015
Post-Punk

Über 30 Jahre war es eher ruhig um das Genre Post-Punk. Doch durch Bands wie The Horrors, Savages, Bosnian Rainbows oder A Place To Bury Strangers und Simon Reynolds Buch “Rip It Up And Start Again” ist Post-Punk wieder in aller Munde.
Then Comes Silence aus Schweden mischen ihrem Post-Punk eine ordentliche Portion Shoegaze und Düsternis zu, so dass eine niederschmetternde Urgewalt entsteht.

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 8€
thencomessilenceweb.shadowed.jpg
Then Comes Silence
Bearer Of Bad News (USA)
Mittwoch, 11 März 2015
Noise-Rock

This band projects it's simple, raw, and abrasive sound as not only a tool of doing so, but their ear blistering and almost spooky undertone is a direct result of their life experiences and is expressed vividly through their music.

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 8€
bearerofbadnewsfoto.shadowed.jpg
Bearer Of Bad News
...